Weihnachten! Von Lebenslagen /Lebenslügen der Juristen und Orkanen der Rechtspflege

".... belegt mit einer solchen Fülle, dass einem Angst werden kann bei der Vorstellung, man wäre selbst einmal auf Gedeih und Verderb solcher Beliebigkeit ausgeliefert." Nachdem nun auch der PERLENTAUCHER am Dienstag, also noch VOR der Entscheidung zu HARRY WÖRZ auf die Idee gekommen ist es endlich, aber gerade noch rechtzeitig als vorweihnachtliche Kaufempfehlung aufzulisten, wollen wir ganz uneitel, wie wir nun enmal sind, daran erinnern, dass es von uns bereits vor einem hier Jahr geraten wurde. Auch an die anderen Empfehlungen wollen ir daher noch einmal erinnern, zumal sie einige Aktualität behalten bzw. bekommen haben dürften. Im Falle des anderen "Orkans der Rechtspflege - mit RA Johann Schwenn (aktuell im Jörg Kachelmann rozess) - sei daran erinnert, dass die vor wenigen Tagen geäußerte "Befürchtung" des Ra Schwenn nun sei er wohl selbst im Visier sooooo paranoid bzw. eitel auch wieder nicht ist, wie sie eilfertig gleich wieder von so manchem interessegeleitetem Medium dargestellt wurde. Es sei daran erinnert, dass man seinem Orkan-Kollegen Greinert doch von Seite der Staatsanwaltschaft half, gelegenlich die Kanzlei aufzuräumen, und er sich in der Folge von Prof. Dr. Dr. Igor hat verteidigen hat lassen (müssen). .... ;-) http://www.amazon.de/Die-Lebensl%C3%BCge-Juristen-gerecht-SPIEGEL-Buch/dp/3421043442 Sonntag, 4. Oktober 2009 "Jetzt, da die Tage wieder kürzer und die Sonntage wieder verregneter werden, wird's allmählich Zeit für die Renos wieder Zwischenleküre zu sondieren - und Weihnachten ist schließlich ja auch nicht mehr lang hin. Die Geschenkchen wollen ja wenigstens angelesen sein ...: Rolf LAMPRECHT "Die Lebenslüge der Juristen - Warum Recht nicht gerecht ist." haben wir schon gesehen - ist inzwischen auch als TB erhältlich. Allein wegen des indirekten Lobliedes auf die Idee so unterschiedlicher Leute wie Jean Paul, Gabriele Pauli und der schiitischen Moslems z.B ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK