Sony Music lässt angebliche Urheberrechtsverletzungen an dem Album Nichts Passiert (Limited Edition) von Silbermond durch Waldorf Frommer abmahnen

Von unseren Vertragsanwälten haben wir erfahren, dass aktuell die Firma Sony Music Entertainment Germany GmbH Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen – das so genannte “Filesharing“ – abmahnen lässt. Gegenstand der Abmahnungen sind vermeintliche Urheberrechtsverletzungen an dem Musikalbum Nichts passiert (Limited Edition) von der deutschen Band Silbermond.

Vertreten wird die SONY Music Entertainment Germany GmbH dabei von der Kanzlei Waldorf Frommer. Vom Abgemahnten wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung eines Pauschalbetrags in Höhe von 856,00 Euro gefordert ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK