Fall Kachelmann: Jetzt auch noch Thilo Bode (FOODWATCH) als Zeuge der Anklage in den Zeugenstand?

Wie verzweifelt müssen Staatsanwälte, wie verzweifelt müssen verurteilungsbereite Richter sein, wenn sie quasi als letztes Aufgebot sich auch noch mit einem Weltkonzern wie DANONE anlegen, um die mangelnde Glaubwürdigkeit eines Angeklagten nachzuweisen und den meisten (prozessbeobachtenden) Medien die wirtschaftliche Grundlage für ihre Gerüchterstattung langfristig entziehen? (Nach der STERN-BILD-Stuttgarter-Zeitung-JURABLOGS und gerichtsnotorischen Schreierei (die laut Frauenbewegung und Gewaltschutzgesetz ja eine Form von Gewalt ist) vom Montag scheint die Verzweiflung ja sehr groß. - siehe>>> HIER und HIER) Sehr, sehr groß sogar: Nachdem sogar die BILD-Zeitung die Gelegenheit nutzte, heute auf geordneten Rückzug zu schalten, nachdem und weil Alice Schwarzer nach ihren kultigen Blamagen bei PANRAMA (Email-Affaire) und Gottschalks Jahresrückblick gestern Abend Zuhörer an der Uni Duisburg-Essen (Protest gegen AS-Mercator-Professeuse) zulabern bzw. stammeln ("wegen des zu erwartenden großen Zulaufs" - Ansturms (der Empörung)wäre wohl besser gewesen) durfte, anstatt endlich die Bilanzzahlen 2009 der EMMA Frauenverlagsgesellschft mbH auf eBundesanzeiger online zu stellen (Frist für kleine Tante-Emma-GmbHs 31.12.2010). So befragt BILD heute denn auch mal einen Staatsanwalt, der nicht persönlich mit dem Fall beschäftigt ist, und einen Strafrechtler, statt Alice Schwarzer ( inzwischen auf Selbsterkenntnistrip: "Ich bin keine Juristin."), aslo Menschen, die sich damit auskennen:
Normalerweise dauern Vergewaltigungsprozesse nur einige Tage. Doch das Verfahren gegen Jörg Kachelmann (52) sprengt alle Dimensionen. Seit dem 6. September steht Deutschlands bekanntester Meteorologe vor Gericht – seit genau 100 Tagen. [...] Die Beweislage ist nach wie vor dünn. Strafrechtler Steffen Kling (49) aus Mannheim: „Ich bin der Auffassung, dass Herr Kachelmann freigesprochen wird ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK