Lesetipp: RA Dr. Fromms Probleme mit dem VZR

Wer Bezieher der SVR ist und glaubt, sich im VZR auszukennen, der sollte sich unbedingt einmal Dr. Ingo Fromms Beitrag "Übersichtlichkeit des Flensburger Verkehrszentralregisters?" in SVR 2010, 410 durchlesen. Herr Fromm schreibt hier von einem Intensivtäter, den er beraten durfte:

"...Wegen einer strafrechtlichen Verurteilung vor drei Jahren wurden wegen Fälschung technischer Aufzeichnungen (§ STGB § 268 Abs. STGB § 268 Absatz 1 Nr. 1 StGB) in 57 (in Worten: siebenundfünfzig) Fällen 285 (!!!) Punkte eingetragen...."

"...Einen Punkteabbau hielt er nicht für notwendig. Stattdessen erwischte es ihn erneut wegen einer (diesmal eher moderaten) Geschwindigkeitsüberschreitung, was das Erreichen von 14 Punkten und die Anordnung an der Teilnahme an einem Aufbauseminar nach § STVG § 4 Absatz STVG § 4 Absatz 3 Satz 1 Nr. 2 StVG zur Folge hatte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK