Schadensmanagement by DEVK

Der Van des Mandanten hatte einen Heckschaden erlitten, die Haftung des Gegners ist unstreitig. Dessen Versicherung, die DEVK, bietet an, dass der Mandant ein Lackiercenter aufsucht, um dort eine „kostenlose digitale Reparaturkalkulation" durchführen und den Wagen dann reparieren zu lassen.

Die Werkstatt ist selbstverständlich bestens qualifiziert, der Wagen wird geholt + gebracht etc. pp., dazu sagt die DEVK noch eine „verlängerte Garantie von drei Jahren" zu. Tolles Angebot - nur „das Lackiercenter xyz gibt" - nach eigener Werbung schon selbst - „auf alle aus ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK