Geschwindigkeitsmessung mit “PoliScan Speed

In einem von mir in Auftrag gegegebenen Sachverständigengutachtens bezüglich des Messgerätes “PoliScan Speed” teilte ein renommierter Freiburger Sachverständiger mit, dass er anläßlich der Auswertung einer Messung gravierende falsche Positionierungen der Auswertehilfe festgestellt habe. Kurze Zeit später hätten sich bei einer Überprüfung der Messung eines anderen Gerätes teilweise derart falsche Positionierungen der Auswertehilfe an Einzelfahrzeugen auf gerader Fahrbahn herausgestellt, dass man diese nicht mehr erklären habe können. Die Herstellerfirma habe das Gerät ,um es einem Langzeittest zu unterziehen, gegen ein anderes getauscht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK