Unverhältnismäßige Reisekosten

Auf Rechtsindex habe ich einen Hinweis zu einer Entscheidung des Landessozialgericht Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 24.11.2010, L1 SO 133/10 B ER, gefunden. Danach hat ein Hartz IV Empfänger einen Anspruch auf Reisekostenübernahme für Umgangsaufwendungen pro Quartal, wenn sein Kind in den USA lebt. Die Begründung erscheint nachvollziehbar: "Gegenüber den bisher zur Ausübung des Umgangsrechts durch den Soz ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK