Schmerzhafte Urteile

Zum Wochenende ein kurzer Verweis auf zwei Urteile, die mit Schmerzen verbunden sind, wobei glücklicherweise nicht Mieter oder Vermieter betroffen waren.

1. Blutige und abgelöste Kopfhaut nach Blondierung – Kundin hat Anspruch auf 3.000 Euro Schmerzensgeld 2. Tätowierung eines Ponys mit “Rolling-Stones-Zunge” v ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK