Manchmal möchte man ja schon mal hinter die Kulissen

einer Revisionsentscheidugn schauen, habe ich geacht, als ich den Beschl. des BGH v. 02.11.2010 - 4 StR 451/10 - gelesen habe. Da stellt der BGH einen Teil ein und führt zur Begründung (nur) aus:

“Der Senat stellt das Verfahren auf Antrag des Generalbundesanwalts gemäß § 154 Abs. 2 StPO ein, soweit die Angeklagte im Fall II. 5 der Urteils-gründe wegen Widerstandes gegen V ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK