Sockenreinigung von Steuer absetzen?

Sockenreinigung von Steuer absetzen geht doch nicht, oder? Es ist anerkannt, dass Berufskleidung, welche typisch für eine Berufsgruppe oder Berufsausübung ist (z.B. Uniformen) auch ab und zu gereinigt werden muss. Auch in Berufen mit besonderen Hygieneranforderungen möchte niemend den "Fleck" von der letzten Tätigkeit oder Operation sehen. Reinigungskosten können jedoch als Werbungskosten von der Steuer abgesetzt werden. Doch das gilt nicht für alle Kleidungsstücke. Eine Hauswirtschafterin in einer kirchlichen Einrichtung musste helle, kochfeste Kleidung, bestehend aus mindestens Kopfbedeckung, T-Shirt, Hose, Socken, Kittel und vorbinder tragen und auf eigene Kosten reinigen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK