keine Kündigung wegen Arbeitsbummelei

In dem nunmehr vorliegenden Urteil des Arbeitsgerichts Paderborn - 2 Ca 423/10 - vom 21.07.2010, hat das Gericht die Unwirksamkeit eine ordentliche Kündigung und außerordentlichen Kündigung wegen Arbeitsbummelei festgestellt. Folgender Sachverhalt lag der Kündigung zugrunde: Mit Schreiben vom 27. April 2007 kündigte die Beklagte das Arbeitsverhältnis mit dem Kläger krankheitsbedingt zum 31. Dezember 2007. Gegen die Kündigung erhob der Kläger bei dem Arbeitsgericht Paderborn Kündigungsschutzklage (Aktenzeichen 3 Ca 788/07). Mit Urteil vom 13. Februar 2008 wies das Arbeitsgericht Paderborn die Klage ab. Mit Urteil vom 14. August 2008 änderte das Landesarbeitsgericht Hamm auf die Berufung des Klägers das Urteil ab und gab der Klage statt (Aktenzeichen 17 Sa 531/08). Die Beklagte beschäftigte daraufhin den Kläger vertragsgemäß weiter. Am 9. März 2009 war der Kläger für die Beklagte im Außendienst tätig und verrichtete Arbeiten gemeinsam mit kollegen. Die Arbeiten führten den Kläger vor das Haus der Vermieterin des ebenfalls bei der Beklagten beschäftigten Mitarbeiters M. Der Kläger führte mit der Vermieterin des Herrn M ein Gespräch, welches mindestens 10 Minuten dauerte. Mit Schreiben vom 3. April 2009 erteilte die Beklagte dem Kläger wegen des Vorfalls eine Abmahnung. Am 18. Dezember 2009 hielt sich der Kläger jedenfalls ab ca. 11:30 Uhr zur Erbringung seiner Arbeitsleistung außerhalb des Betriebs auf. Hierbei wurde er von drei ABM-Kräften begleitet. Von zwei weiteren Mitarbeitern der Beklagten wurde beobachtet, dass das Fahrzeug des Klägers gegenüber der Feuerwehr geparkt war, wobei sich der Kläger nicht im Fahrzeug befand, sondern die drei ABM-Kräfte alleine darin saßen. Die weiteren Einzelheiten sind zwischen den Parteien streitig. Am 11. Januar 2010 fand wegen dieses Vorfalls ein Personalgespräch des Klägers mit dem Bürgermeister der Beklagten statt ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK