Ein Blick ins Gesetz…

… und die Suche geht los. Nein, eigentlich heisst es “… erleichtert die Rechtsfindung”. Das jedenfalls erzählen die Professoren den Jurastudenten an der Uni gerne.

Dass auch die älteren Semester den Blick ins Gesetzbuch gerne mal vergessen, habe ich neulich erst wieder an einem Gerichtsbeschluss gesehen. In dem Beschluss ging es darum, dass bei der Pfändung von Arbeitseinkommen etwahige Unterhaltspflichten gegenüber den Kindern gar nicht und der Ehefrau nur teilweise berücksichtigt werden solten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK