Beschuldigter ist so ein unschönes Wort…

… darum vermeiden wir es lieber ganz. So oder so ähnlich könnte man sich bei der Polizei gedacht haben, als man das Schreiben verfaßte, welches mein Mandant kürzlich erhalten hat.

„Sehr geehrter Herr X, in dem hier zu bearbeitenden Ermittlungsverfahren (Tatvorwurf Nötigung, Beleidigung, Ereignisort XY, Ereigniszeit YZ), ist eine Erörterung von Detailfragen mit Ihnen erforderlich. Bitte setzen Sie sich bis zum 25.11.2010 zwecks Terminsabsprache mit dem achbearbeiter in Verbindung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK