Alkoholberechnung

Ein 80 kg schwerer Mann fängt um 20.00 Uhr an Bier zu trinken. Er trinkt in der halben Stunde jeweils 0,5 l, also sechs Bier bis um 23.00 Uhr. Erst mit diesem sechsten Bier hat er die absolute Fahruntüchtigkeit erreicht. Wenn er jetzt noch 1/2 Stunde wartet, ist diese Grenze wieder unterschritten. 20.30 h: 1. Bier getrunken (20g Alk.) 0,21 %o 21.00 h: 2. Bier getrunken (40g Alk.) 0,42 %o 21.30 h: ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK