Harte Landung ....

Auf meinem Flug nach Düsseldorf saß ein junges Mädchen in Begleitung ihre Freundes neben mir.Witterungsbedingt verlief der Landeanflug etwas unsanft. Bei jedem Absacker des Flugzeuges klammterte sich meine Nachbarin mit dem Ruf "Huch" fester an ihren Freund. Beim unsanften Aufsetzen erstarrte sie vor Schreck. Als Jurist fiel mir dazu spontan eine Entscheidung des LG Düsseldorf ein, über die ich am Vortag in einer Vorlesung zum Internationalen Transportrecht berichtet hatte: Eine Frau hatte eine Fluggesellschaft auf Schadensersatz verklagt. Die Landung war relativ hart. Die Medien teilweise von einer "Beinahe-Katastrophe" berichtet, wobei die Frau pikanterweise die Hauptinformantin der Medien war. Sei es drum: Durch das extreme Vibrieren und Schütteln des Flugzeuges hatte die Frau ein Schleudertrauma mit erheblicher schmerzhafter Bewegungseinschränkung erlitten ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK