Nur böse Anwälte?

Negative Publicity für Anwälte scheint zumindest den Lesern zu gefallen. Beiträge in Blogs und Foren über schlechte Anwälte werden immer sehr gern gelesen.

So wird hier Rat gegeben, wie man miserable Anwälte erkennt. An anderer Stelle werden in einem Verfahren gleich drei schwere Anwaltfehler aufgezählt. Oder es hier wird berichtet, dass der Anwalt seinen Status als Verteidiger gegen den eines Angeklagten eintauschen mußte.

Also alles böse Buben, die Anwälte.

Wir können mal was positives berichten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK