96: Es ist geschafft!

© Hannover 96

So, mit ein bisschen Abstand zu dem nervenaufreibenden Spiel vom Samstag auch mein kurzer, trockener Kommentar:

Oh, wie ist das schön!

Was?

das erste Tor von Stindl das Tor des Jahres von Schulz das (hoffentlich nicht letzte) Siegtor von Hanke die 3 Punkte der 4. Platz

Aber das Wichtigste: ein ingesamt äusserst unwichtiger Verein aus den Tiefen des niedersächsischen Ostens verschwindet jetzt auch in der Ewigen Bundesligatabelle im Rückspiegel der „Roten Riesen“…

Yes, we can!

Man wird mal einen Augenblick träumen können: warum soll es 96 nicht auch einmal gelingen, ein wenig den Erfolg zu konservieren, ähnlich der lange währenden Zeit überdurchschnittlicher Leistungen der Bremer, die auch nicht über ein besseres Umfeld als Hannover 96 verfügt? Es wäre doch zu schön, um hannöversch zu sein…

Den ansonsten äusserst netten und immer wieder gern gesehenen Gegnern vom (derzeit) kleinen HHSV würde ich gönnen, w ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK