Kaskoschaden: Was Ihnen die Versicherung nicht erzählt! Teil I

Im Zuge des Kostendrucks haben viele Versicherer das Instrument der Werkstattbindung in Ihre Kaskoverträge eingearbeitet, z.B. Kasko-Select oder Kasko-Spezial. Dafür gewähren Sie den Kunden erhebliche Beitragsnachlässe.

Die Fahrzeuge werden nun nicht mehr bei markengebundenen, sondern bei „freien“ Werkstätten repariert, oft verbunden mit der Gestellung eines Ersatzfahrzeugs für die Dauer der Reparatur und sonstigen „Zugaben“.

Im Hintergrund haben die Versicherer mit den Freien Werkstätten eigene Konditionen ausgehandelt, die es ihnen ermöglichen erhebliche Einsparungen zu realisieren.

In der Werbung weisen die Versicherer (z.B. HUK-Coburg bei “Kasko-Select”) ausdrücklich darauf hin, dass ihre Partnerwerkstätten “bestens gerüstet” seien und werben mit Beitragreduzierungen, Meisterwerkstätten und hochwertiger Reparatur etc ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK