Zahlungsansprüche noch bis zum 31.12.2010 sichern

Zu einer Compliance-Organisation gehört auch ein effizientes Forderungsmanagement. Dies soll dazu beitragen, mögliche Forderungsausfälle frühzeitig zu erkennen und zu reduzieren. Die Verjährung einer Forderung ist dabei ein Grund, warum eine an sich bestehende Forderung gegenüber dem Schuldner nicht mehr durchsetzbar ist. Deshalb heißt es spätestens jetzt zu prüfen, ob noch Ausstände bestehen, die zum Jahresende verjähren.

Die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre (§ 195 BGB). Die regelmäßige Verjährungsfrist beginnt nach § 199 BGB am Ende des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK