Familienschach für den Bundespräsidenten

Familienschach ist ein Begriff aus dem Schachspiel. Dabei bedroht der Springer gleichzeitig König und Dame. Der andere Spieler muss den König fortbewegen und somit seine Dame opfern.

Charlotte Roche hat jetzt auch so einen Zug gemacht. Sie bot dem Bundespräsidenten Sex gegen Atomgesetz.

Unterschreibt der Bundespräsident das Gesetz nicht, so wird immer jemand feixend vermuten, dass er doch das Angebot von Frau Roche angenommen haben könnte.

Unterschreibt er das Gesetz, wird wohl die Überlegung rumgeistern, dass er Angst vor dem Angebot hatte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK