Der nicht zahlende Haftpflichtversicherer und die Zwangsvollstreckung

In einem Klageverfahren wurde der Haftpflichtversicherer nach einem Verkehrsunfall schließlich verurteilt, weitere Mietfahrzeugkosten zu bezahlen, nachdem in der Sache heftig gestritten worden war.

Der Versicherer hatte im Prozeß einen Anwalt beauftragt, welcher angab, sich auf solche Fälle spezialisiert zu haben und seit vielen Jahren für Versicherer durch die ganze Bundesrepublik zu reisen und derartige Prozesse zu führen.

Zufrieden schien der Versicherer mit dem Verfahrensausgang nicht zu sein, so daß er nach dem zw ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK