Streitwert und sachliche Zuständigkeit

NG - Washington. Das erstinstanzliche Gericht hat eine Klage auf Schadensersatz in Höhe von $80.000 und einen Verfügungsantrag ohne bundesrechtliche Fragen abgewiesen, nachdem die Teilüberprüfung der Klage bezüglich des Schadensersatzantrages ergeben hatte, dass dieser nur in Höhe von $60.456,25 bestehe. Der sachliche Zuständigkeitsstreitwert für das Bundesgericht von $75.000 sei daher nicht erreicht. Diese Sache hat das Bundesberufungsgericht, der United State Court of Appeals for the fourth Circuit, nun in seiner Entscheidung Liberty Tax Service v. Frashier vom 10. November 2010 an das erstinstanzliche Gericht zurückverwiesen. Zur Begründung führt das Berufungsgericht aus, dass sich die sachliche Zuständigkeit zum einen aus dem ursprünglich gutgläubig eingeklagetn Schadensersatzantrag ergebe ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK