Feuerwerkskörper sind Spielwaren

Silvester-Feuerwerkskörper dürfen auch in Zukunft in einem Spielwarengeschäft im Einkaufszentrum verkauft werden.

In einem jetzt beim Landgericht Magdeburg anhängigen Verfahren war zu entscheiden, ob ein Vermieter seinem Mieter, einem Spielwarengeschäft, untersagen kann, Feuerwerkskörper zu verkaufen. Dabei verwies der Vermieter auf den Mietvertrag, wonach ausschließlich Spielwaren verkauft werden dürften. Silvesterfeuerwerk zähle nicht dazu, da es weitgehend nur an Personen über 18 Jahre verkauft werden darf.

Das Landgericht Magdeburg ist anderer Meinung: Silvesterfeuerwerkskörper sind Spielwaren. Grundsätzlich spielen nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsenen oder auch Haustiere. Daher umfasst der Begriff des Spielzeugs nicht nur Gegenstände mit denen Kinder spielen. So werden Kartenspiele wie Poker oder Skat gerade auch von Erwachsenen gespielt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK