Darf der Arbeitgeber routinemäßig einen Alkoholtest am Arbeitsplatz durchführen?

Darf der Arbeitgeber routinemäßig Alkoholtest am Arbeitsplatz durchführen?

Der Arbeitgeber hat ein Interesse daran, dass gerade bei gefährlichen Arbeiten (Kraftfahrzeugführer) keine alkohol- und drogenabhängigen Arbeitnehmer die Arbeit verrichten. Von daher liegt es nahe, dass eine routinemäßige Kontrolle im Betrieb die “Sicherheit” diesbezüglich erhöhen würde. Der Arbeitgeber könnte darüber hinaus dem Arbeitnehmer ggfs. dann auch verhaltensbedingt wegen des Alkoholmißbrauchs am Arbeitsplatz kündigen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK