USA: Google Street View jetzt vor der Federal Communications Commission (FCC)

Jetzt ist die Auseinandersetzung in Sachen Datensammlung bei Google Street View über Deutschland, GB und Kanada auch bei der Federal Communications Commission (FCC) angekommen. Die Behörde prüft, ob das Unternehmen gegen US-Gesetze verstoßen hat, als es Tausende von E-Mails, Passwörter und andere private Daten sammelte, die über ungesicherte WLAN-Anschlüsse verschickt wurden. Die Daten waren während der Kamerafahrten aufgefangen worden.

Erst vor zwei Wochen hatte die ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK