Nachbarn prügeln mit – Französische Polizisten im Wendland

Eigentlich ist das eine totale WTF?-Meldung. Da haben sich ein paar französische Polizisten wohl ein paar Stunden zu lange auf den Castor gesetzt und sind dann im Wendland abgesprungen und haben sich mit den deutschen Kollegen an Demonstranten und Blockieren vergnügt.

Die Meldung gibts in der taz zu lesen:

Beim Castor-Einsatz am vergangenen Wochenende im Wendland sind offenbar auch ausländische Polizisten aktiv gegen Protestierer vorgegangen. Fotos zeigen, wie ein Polizist der französischen Eliteeinheit CRS mit erhobenem Schlagstock auf Aktivisten zuläuft, die am Sonntagmorgen Schotter aus den Schienen entfernen wollten; später hält er einen Demonstranten im Schwitzkasten, in Sichtweite seiner deutschen Kolle ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK