Amerikanischer Raketenschild-Bluff

Nukes In Space 1/5 Hochgeladen von ManchaFu. – Nachrichtenvideos top aktuell.

1962, also vor knapp einem halben Jahrhundert, verarschte das Pentagon die Amis das erste mal mit der Behauptung, man könne “demnächst” anfliegende Raketen abfangen.

Vor dem ersten US-Angriff auf die irakischen Ölfelder 1990 ließ General Schwartzkopf verlauten, die Trefferquote das “Partiot-Systems” läge bei 100%. Nach Ende der Kampfhandlungen kam eine Kommission zu dem Schluss, das nicht ein einziger Abschuss nachgewiesen werden konnte. Das war so in etwa die Zeit, als man den Bluff mit Reagans “Star Wars-Programm” als Ursache für das Ende des Kalten Kriegs ausrief. An der technischen Undurchführbarkeit allerding dürfte kaum ein Physikschüler Zweifel gehabt haben, denn schon das Prinzip funktionierte allenfalls bei gutem Wetter ...

Zum vollständigen Artikel

Nukes In Space 1/5


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK