Schadenmanagement Teil 2 – Verkehrsunfall

Warum die Beauftragung eines auf dem Verkehrsrecht spezialisierten Rechtsanwalts nach einem Verkehrsunfall erforderlich ist, zeigt folgender Fall:

Nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall beauftragte der Geschädigte unsere Kanzlei mit der Abwicklung des Unfallschadens. Noch vor Beauftragung unserer Kanzlei setzte sich jedoch die Haftpflichtversicherung mit dem Geschädigten in Verbindung und bot freundlich aber bestimmt die Abwicklung im Rahmen des aktiven Schadensmanagement an. Der Geschädigte war erfreut, dass sich die gegnerische Haftpflichtversicherung um alles kümmern und ihm die Arbeit abnehmen wollte.

Die Haftpflichtversicherung beauftragte unverzüglich einen eigenen Sachverständigen zur Begutachtung des Fahrzeugschadens. Der Sachverständige ermittelte einen Totalschaden.

Den Wiederbeschaffungswert bezifferte der Sachverständige mit 4.950, €. Es lag ein Restwertgebot in Höhe von 2.377,00 € vor.

Die Reparaturkosten bezifferte der Sachverständige mit 5.195,00 €. Da die Reparaturkosten den Wiederbeschaffungswert überstiegen, lag lt. Gutachten ein Totalschaden vor. Der Geschädigte beabsichtigte jedoch sein Fahrzeug in Eigenregie zu reparieren und weiter zu nutzen. Die Haftpflichtversicherung regulierte dennoch zunächst auf Totalschadenbasis (Wiederbeschaffungswert abzgl. Restwert) einen Betrag in Höhe von 2.573,00 € und wartete auf die Vorlage einer Werkstattrechnung.

Da hier jedoch laut Gutachten ein Totalschaden vorlag, hätte die beabsichtigte Teil- bzw. Eigenreparatur nur unter bestimmten Voraussetzungen durchgeführt werden dürfen. Der BGH setzt in seinem Urteil vom 8. Dezember 2009, VI ZR 119/09 folgendes in diesem Fall voraus:

Der Ersatz von Reparaturaufwand bis zu 30 Prozent über dem Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs kann nur dann verlangt werden, wenn die Reparatur fachgerecht und in einem Umfang durchgeführt wird, wie ihn der Sachverständige zur Grundlage seiner Kostenschätzung gemacht hat ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK