Abofalle kneift

Schade auch, ich hatte mich so auf einen Rechtstreit gefreut. Aber: es wurde nichts draus.

Mandant war in eine Abofalle getappt, die mit den Downloads. Ärgerlich. Flott kam einer Rechnung, dann eine Mahnung und dann das nette bedruckte Papier dieses Herrn aus Niedersachsen. Der Mandant fühlte sich verunsichert und zahlte – unter Vorbehalt. Dann holte er sich Rat und wollte sein Geld zurück. Der Herr aus Niedersachsen ließ ausrichten, dass nichts zurückgezahlt werde und einige Zeit später ließ er ausrichten, man wolle jetzt auch noch Geld für ein zweites Jahr, denn der Mandant habe ja einen Zwei-Jahres-Vertrag geschlossen.

Ich wurde mandatiert, schickte ein Forderungsschreiben an den Herrn aus Niedersachsen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK