judex calculat - Rechengrößen im Versorgungsausgleich

Der Beitragssatz zur gesetzlichen Rentenversicherung beträgt 19,9 % des Bruttoeinkommens bis zur Beitragsbemessungsgrenze von derzeit 66.000 €/jährlich (West; Ost: 55.800 €).

Die Beiträge werden in Entgeltpunkte (EP) umgerechnet. 1,0 Entgeltpunkte erhält, wer genau den Jahresdurchschnittsverdient getroffen hat. Die Jahresdurchschnittsverdiente betrugen

2009 30.506 € 2010 32.003 € (vorläufig) 2011 30.268 € (vorläufig)

Am Ende des Erwerbslebens werden die Entgeltpunkte addiert und mit dem aktuellen Rentenwert (derzeit 27,20 € West; 24,13 € Ost) multipliziert. Bei Erreichen der Regelaltersrente errechnet sich bei 40 EP also eine Altersrente von 1.088 €.

Bei der Einzahlung von Beiträgen, Deckungskapitalen u.ä. (z.B. bei der externen Teilung nach § 14 VersAusglG) gilt für die Umrechnung in EP der Faktor 0,0001627360. Die Einzahlung von 1 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK