12 Minuten für eine einfache Terminvereinbarung

Selbstverständlich gibt es die unterschiedlichsten Typen von Schuldnern. Die einen melden sich gar nicht (die Mehrheit), die anderen dagegen fast jeden zweiten Tag. Manche sind stumm wie ein Fisch, andere dagegen wollen einem am liebsten ihre gesamte Lebensgeschichte erzählen. Teilweise ist das auch ganz interessant und für die Mandatsbearbeitung nützlich.Vorallem wenn es um die momentane Arbeitsstelle geht wird man dann schnell hellhörig.

Wenn man allerdings nur kurz telefonisch einen Termin vereinbaren möchte und dann über 12 Minuten hingehalten wird, dann kann das ganz schön nervig sein.

So eine Schuldnerin hatte ich gerade eben am Telefon. Sie reden grundsätzlich viel und auf Grund ihrer Herkunft und den noch vorhandenen Sprachschwierigkeiten muss man wirklich höllisch aufpassen, dass man auch alles versteht ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK