Rauschgiftbunker auf Friedhof

Ein auf dem Gelände des Griesheimer Friedhofs angelegter Rauschgiftbunker ist gestern einem mutmaßlichen Drogendealer zum Verhängnis geworden.

Einer Zivilstreife der OPE Süd war gestern im Bereich Bingelsweg ein verdächtiger Mann aufgefallen, der sich dort konspirativ bewegte und sich schließlich auf den Friedhof begab. Dort beobachteten die Beamten, wie der Mann etwas aus einer am Boden liegenden Plastiktüte entnahm und sich sodann entfernte. Zwischenzeitlich überprüften die Beamten die Tüte und schnell stellte sich heraus, dass es sich offensichtlich um ein Drogendepot handelte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK