Elterliche Sorge für den Vater eines nichtehelichen Kindes

Auf der Homepage bietet www.pappa.com einen Musterantrag an, mit dem man beim Familiengericht einen Antrag auf Einräumung der elterliche Sorge stellen kann.

Naturgemäß stellt dieser Antrag nicht auf den Einzelfall ab. Ich warne deshalb davor, so gut gemeint das Zurverfügungstellen eines Musters ist. Die 08/15 -Formulierung kann von vorneherein dazu führen, dass das Gericht den Antrag als nicht ernsthaft ansieht und entsprechend damit umgeht. Ich weiß, hier spricht ein Anwalt in eigener Sache, aber der Sinn und Zweck eines Anwalts ist do ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK