die Anfrage

Zum Thema was alles so in der Post auf den Schreibtisch gewackelt kommt eine besonders nette Darstellung eines württembergischen Inkassobüros. Bei derartigen Umfängen kann ich nicht mithalten, dafür hab ich mehr von der Sorte. Beliebt sind Schreiben mit der Ansage "sehr geehrte Damen und Herren" offensichtlich diverse Male kopiert und mit der Aufforderung der Gerechtigkeit zum Sieg zu verhelfen. Hier wurde ein konkreter Anwalt ausgesucht und mit einer Darstellung über unglaubliche Summen von mehreren Millionen Schmerzensgeld und Schadensersatz angereichert ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK