Assessoren zu Rechtspflegern, reloaded

Es ist wieder soweit (...jurabilis! berichtete):
Zur Unterstützung der in der ordentlichen Gerichtsbarkeit eingesetzten Kräfte des gehobenen Dienstes beabsichtigt die Präsidentin des Kammergerichts, gemäß § 2 Absatz 3 RpflG zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorübergehend auch Assessorinnen und Assessoren mit den Aufgaben einer Rechtspflegerin bzw. eines Rechtspflegers zu betrauen. Die Beschäftigung soll ein Jahr umfassen, wobei die konkreten Einsatzgebiete von den Gerichten selbst festgelegt werden ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK