Gutes Aussehen kann Bewerbern schaden

Wir wissen es alle, ob wir es gut finden oder nicht: Das Aussehen ist heutzutage mehr als wichtig und spielt nicht nur in der Partnersuche/-findung sondern auch im Beruf und in der Karriere eine wichtige Rolle. Attraktive Bewerber/innen erhalten oft den Vorzug gegenüber anderen. Das wissen auch die Psychologen Prof. Matthias Spörrle und Maria Agthe im „Personalmagazin“. Es gibt aber auch Ausnahmen von dieser Regel, so die Experten. Denn: Ein attraktives Äußeres soll den Bewerbern im Gespräch mit dem Personaler nämlich nur weiterhelfen, wenn dabei ein Mann auf eine Frau trifft oder umgekehrt. Trifft man auf das gleiche Geschlecht sieht es schon ganz anders aus ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK