Wes Brot ich ess..

Die geschätzte Kollegin Rüber überprüft in ihrem Blog gelegentlich Sprichwörter auf ihren Wahrheitsgehalt. Die Besprechung heute hat mich zu einer Überprüfung des Sprichwortes "Wes Brot ich ess, des Lied ich sing" inspiriert. Manchmal möchte der Mandant unbedingt, dass in einem Schriftsatz etwas Bestimmtes steht. Gerne sind das ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK