OLG Düsseldorf: Bei Geräten der Unterhaltungselektronik muss darauf hingewiesen werden, wenn es sich um ein Auslaufmodell handelt

OLG Düsseldorf Urteil vom 07.09.2010 I-20 U 171/02 Werbung für Auslaufmodelle Das OLG Düsseldorf hat entschieden, dass beim Anbietern und Bewerben von Geräten der Unterhaltungselektronik darauf hinzuweisen ist, wenn es sich bei dem Produkt um ein Auslaufmodell handelt. Ein Auslaufmodell liegt vor, wenn das Gerät vom Hersteller nicht mehr produziert und nicht mehr im Sorti ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK