Filesharing: Trompeten nunmehr auch die Gewerkschaften gegen den gemeinen Filesharer?

Wer glaubt, dass sich Gewerkschaften nur noch für Arbeitnehmerinterenssen einsetzen, sieht sich schwer getäuscht. Die moderne Gewerkschaft ist in der Lage und willens, zu allem und jedem etwas zu sagen, was die deutsche Gesellschaft im allgemeinen und besonderen betrifft. Meint man. Nunmehr soll die Gewerkschaft ver.di ein Positionspapier zum Urheberrecht erschaffen haben - die Echt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK