Wann Richter arbeiten

Wie lernte man noch so schön im Referendariat? Die erste Frage, die sich ein Richter angesichts einer Klage stellen müsse, lautet: “Warum ausgerechnet ich?”.

Damit sollte den angehenden Volljuristen unter Anspielung auf das Vorurteils des arbeitsscheuen Richters in eingängiger Weise beigebracht werden, vorrangig die Zulässigkeit einer Klage und zuerst die eigene Zuständigkeit zu prüfen.

Geradezu Lügen straft dieses Vorurteil der heute hier eingegangene folgende Aufsatz mit kurzer Prüfung der Rechtslage nebst Fundstellenzitat eines Richters des Amtsgerichts B ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK