Endlich großer Drogenfall

Oftmals habe ich nichts zu tun und sitze einfach nur rum, deshalb habe ich auch schon wochenlang nichts mehr in meinem Blog berichtet. Gestern hatte ich vor einem kleinen Amtsgericht zu verteidigen. Meinem Mandanten war der Besitz von Haschisch vorgeworfen worden, was er anläßlich einer Fahrzeugkontrolle an die Polizei herausgegeben hatte. Für das Fahren unter THC- Einfluss hatte es bereits einen Bußgeldbescheid über 500 € gegeben, den mein Mandant zurzeit abarbeitet. Bei Gericht hatte ich angeregt, das Strafverfahren einzustellen. Dieser Einstellung stimmte die Staatsanwaltschaft nicht zu, weshalb wir nun in die Hauptverhandlung mussten ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK