Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM)

Für das Kalenderjahr 2010 wurden letztmalig Lohnsteuerkarten durch die Gemeinden ausgegeben. Hintergrund dafür ist die Entscheidung des Gesetzgebers, das Lohnsteuerabzugsverfahren auf ein elektronisches Verfahren umzustellen, wobei das neue Verfahren dann ab dem 01.01.2012 gelten soll.

Das Jahr 2011 stellt in diesem Zusammenhang einen Übergangszeitraum dar, für den die Lohnsteuerkarte des Jahres 2010 weiterhin gültig sein wird. Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat nunmehr in seinem Schreiben vom 05.10.2010 detailliert zu den Übergangsregelungen Stellung genommen.

Die Übergangsvorschriften bestimmen, dass grundsätzlich alle auf der Lohnsteuerkarte des Jahres 2010 eingetragenen Merkmale auch für den Lohnsteuerabzug des Jahres 2011 gelten, d.h ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK