Arbeitsamt - die Erste!

Wie bereits geschrieben, habe ich heute den Weg zum Arbeitsamt auf mich genommen, um mich "arbeitssuchend" zu melden. Wie befürchtet, war es ein steiniger Weg und sein Ende ist derzeit nicht absehbar. Zunächst wurde ich darüber aufgeklärt, dass ich mich im Arbeitsamt befinde. Ein Arbeitsamt sei nicht zu verwechseln mit der ARGE. Die ARGE sei vielmehr auch gar nicht die ARGE, sondern das Jobcenter. Dennoch wolle man sich meiner annehmen, denn eigentlich sei ich ja auf dem Arbeitsamt auch richtig mit meinem Anliegen. Um einen Extra-Termin beim Jobcenter werde ich dennoch wohl nicht herumkommen. So mancher Rechtsreferendar wird sich bei seinem ersten Besuch auf dem Arbeitsamt auf Sätze einstellen dürfen, wie: "Sie sind also derzeit Rechtsreferendar. Suchen Sie für die Zukunft wieder eine Anstellung als Rechtsreferendar?". Ich für meinen Teil habe dankend abgelehnt ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK