Hauptsachewert auch bei abgelehnter Anwaltsbeiordnung

Insbesondere durch die Regelung des § 178 Abs. 2 FamFG ist die Zahl der Fälle angestiegen, in denen zwar Verfahrenskostenhilfe bewilligt wird, eine Anwaltsbeiordnung aber unterbleibt. Der BGH hatte den Beschluss vom 15.09.2010 - XII ZB 82/10 - die Frage zu entscheiden, welcher Streitwert i ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK