Arbeitsunfall

In Rechtslupe wird auf ein Urteil des SG Karlsruhe hingewiesen, das einmal mehr einige Punkte der Voraussetzungen für Leistungen zusammen fasst. Vereinfacht gesagt: wenn der Arbeiter auf der Treppe stürzt und das Knie schmerzt gibt es anschließend nicht aut ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK