Erfreuliches Telefonat

Nicht immer hat man das Gefühl, dass man von den Schuldnern das Blaue vom Himmel gelogen bekommt. Manchmal merkt man direkt, dass sich was tut und dass sich der Schuldner ernsthaft um die Begleichung seiner Schulden bemüht.

Gerade eben rief ich bei einer Schuldnerin an, mit der wir aus verschiedenen Gründen eine Stundung bis Februar 2011 vereinbart hatten. Ich wollte einfach wissen, was sich momentan in der Angelegenheit tut und die Sache auch noch einmal etwas in Erinnerung rufen.

Das war jedoch nicht nötig. Ganz im Gegenteil. Die Schuldnerin wusste sofort worum es ging und schien sich sogar zu freuen, dass ich in der Sache nach dem Stand der Dinge fragte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK