Es wird nie still um Facebook: Apps spähen User aus

Mal wieder steht Facebook in Kritik: Beim weltweit größten Social Network bedienen sich Kooperationspartner der vorhandenen Nutzerdaten.

Wie n-tv.de unter Bezugnahme auf das Wall Street Journal berichtet, sollen nicht von Facebook selbst programmierte Facebook-Apps unerlaubterweise Nutzerdaten ausgelesen und an Werbefirmen weitergeleitet haben, die ihr Geld mit der Erstellung von Nutzerprofilen verdienen. Als Übeltäter wurden u.a. die zehn beliebtesten Anwendun ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK