+++ BDI und BDA: Bachelor kommt angeblich gut in Unternehmen an (www.stifterverband.de)+++

In ihrer Pressemitteilung weisen die Verbände (BDI und BDA) darauf hin, dass die Personalvorstände führender Unternehmen “die Bachelor-Welcome-Erklärung 2010″ unterzeichnet haben !!! Gemeint damit ist, dass die Personaler der Ansicht sind, dass die Umstellung auf die Bachelor-Studiengänge sinnvoll und richtig war. Man darf gespannt sein, wann das auch die Justiz mit der Ausbildung der Juristen erkennt.

In einem Nebensatz von Herrn “Thomas Sattelberger, Personalvorstand der Deutschen Telekom AG” heißt es denn auch (…)”Natürlich gilt es, noch einige Kinderkrankheiten bei der konkreten Ausgestaltung der neuen Studiengänge zu bekämpfen. Zu Recht kritisieren Studierende häufig überfrachtete Lehrpläne oder eine unbefriedigende Prüfungsorganisation. Hier müssen Hochschulen, Studierende, Unternehmen und Politik gemeinsam ansetzen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK