“Aktenperlen” zu gewinnen

Die Erschienen zu 2) und 3) befinden sich seit der Eheschließung der Erschienen zu 1) und 4) im Jahre 1994 in deren Haushalt und werden seitdem wie gemeinsame Kinder gehalten.

In der Familiensache werden wir beantragen, zu erkennen, was rechtens ist.

Tim Feicke sitzt als Richter an der Quelle juristischer Stilblüten. Was lag also näher, als diese “Aktenperlen” zu sammeln und als Buch herauszugeben? Überdies ist Tim Feicke Karikaturist. Seine Zeichnungen über den täglichen Wahnsinn in der Justiz erscheinen in der Deutschen Richterzeitung, im “Nota ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK