Wissenswert im Verkehrsrecht Teil 4: Verbreiteter Irrtum: “Ich bin geblitzt worden und bekomme jetzt 4 Wochen Fahrverbot”

Es gibt keine (nur) 4 Wochen Fahrverbot.

Wenn ein Fahrverbot ausgesprochen wird, dann ist Minimum 1 Monat:

Als Nebenfolge einer Verkehrsordnungswidrigkeit können Fahrverbote von 1 bis 3 Monate ausgesprochen werden.

zum Beispiel gibt’s

1 Monat Fahrverbot für eine Geschwindigkeitsüberschreitung innerorts um mindestens 31 km/h; 2 Monate Fahrverbot für d ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK